News - Kurzinfo
***Alle Angaben ohne Gewähr ***Alle Angaben ohne Gewähr ***Alle Angaben ohne Gewähr ***
1. BSC - Nordheide ..im SV Trelde-Kakenstorf von 1950 e.V.

SAISON 2018 SAISON 2018 SAISON 2018 SAISON 2018 SAISON

***16.12.2018***Kreismeistershaft (Halle) in Buchholz. Wie immer waren wir als austragender Verein für die KM zuständig. Ein entsprechendes Lob an Rolf (Organisation), Kirsten (Verpflegung) und Jens (Auf/Abbau), stellvertretend für die vielen Helfer ohne die so eine Veranstaltung gar nicht zu wuppen wäre. Einen herzlichen Dank Euch allen. Das sportliche Fazit. 22 teilnehmende BSC-Schützen errangen: 10 x Gold, 2 x Silber, 7 x Bronze in den Einzel- und Mannschaftsdisziplinen. Neben der Dominanz bei den Masters und Senioren im olympischen Recurve, waren die 4 Titel unserer Schüler und Jugendlichen die Bestätigung für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Bogensparte. Oder einfach: das Training hat sich ausgezahlt. Dafür ein herzliches Dankeschön an unser Trainerteam. Nächstes Ziel für unsere Aktiven: die Landesmeisterschaft in Hausbruch Ende Januar. VG Hartmut P ***08.12.2018** Kreisliga in Welle. Da von unseren BSC-Schützen des 1. Wettkampftages nur Dieter und Mark konnten, wurden unsere beiden Mannschaften mit Alfred, Janos, Karin, Kirsten und Werner aufgefüllt. Im vertrautem Kreis und gelockerter Atmosphäre gingen dennoch häufig die Wettkämpfe über die maximale Länge von 5 Sätzen. Auch wenn man sich sehr gut kennt, geben die Schützen kein Match vorzeitig verloren – und so mancher Wettkampf wurde erst mit dem letzten Pfeil entschieden. Weiterhin herausragend: unsere 2. Verlustpunktfrei auf Rang 1 (Glückwunsch), gefolgt von Stöckte und Eckel. Am 19.01. geht es in Welle weiter. VG HartmutP *** 01.12.2018*** Regionalliga in Welle. Unsere "Heimspiele" hatten wir am Sonnabend in Welle. Der besondere Dank gilt den Helfern und dem Catering für die gelungene Veranstaltung. Als guter Gastgeber konnten wir überzeugen - als Mannschaft nur teilweise. Mit 7 Schützen, also unserem gesamten Kader (Astrid, Axel, Carsten, Hamid, Heiko, Jens und Mark) traten wir an. In dieser sehr ausgeglichenen Liga, wo jeder jeden schlagen kann, lief es nicht so wirklich gut. Zu Siegen reichte es gegen Deutsch Evern und der HBG. Unseren überzeugendsten Erfolg (6:0, mit 55, 58 und 57 Ringen) errangen wir gegen den neuen Tabellenführer Hagen am Teuteburger Wald. Die anderen 4 Begegnungen verloren wir - teilweise auch recht unglücklich. Wir stehen jetzt auf Rang 5 mit 13:15 Punkten, 6 Punkte hinter einem Relegationsplatz zur Bundesliga. Am 12.01.2019 geht es in Geesthacht weiter. VG Hartmut P. Die Ligen (Halle) haben begonnen (Bericht von Hartmut P.): **11.11.2018 Landesliga in Geesthacht. 1./2. Wettkampftag. Mit einer stark veränderten Mannschaft (Alfred, Janos, Karin, Kirsten und Werner) ging es zum kräftezehrenden Doppelspieltag. Vormittags half uns noch Axel. Er durfte dies, da er in der Regionalliga am 1. Spieltag nicht antreten konnte. Mit einer Niederlage gegen die favorisierten Schützen der Bogengemeinschaft Stöckte/Stelle standen wir am Ende des 1. Wettkampftages mit 12 zu 2 Punkten hinter Stöckte/Stelle auf Platz 2. Am Nachmittag, also am 2. Wettkampftag bezogen wir dann unsere 2. Niederlage. Etwas unerwartet – aber nicht unverdient – verloren wir gegen die bis dahin sieglose Mannschaft aus Bergedorf. Ein Kompliment an unsere Schützen, die danach wieder „aufstanden“ und alles gewannen. Auch der Tabellenführer Stöckte/Stelle wurde in 5 Sätzen niedergerungen. Eine super Einstellung unseres Teams und einen klasse Einstand für Werner Magath als neuer Mannschaftscoach/Landesliga. Unseren Glückwunsch für die tollen Leistungen. Platz 2 mit 24 zu 4 Punkten, 2 Punkte hinter Stöckte/Stelle und 6 Punkte vor dem 3. - Union Eckel - ist unser Tabellenstand. Am 13.01.2019 geht es in Geesthacht weiter. **10.11.2018** Kreisliga in Welle. Die Liga brachte – bei allem Spaß in vertrauter Runde – auch wieder sportliche Herausforderungen. In allen 7 Wettkampfrunden gab es mindestens 2 Mannschaften, die über die maximalen Spiellänge von 5 Sätzen schossen. Unsere Schützen (Astrid, Axel, Dieter, Evelin, Jens, Mark und Pia) starten diese Saison in 2 BSC-Mannschaften. Neu dabei sind die Bogenschützen aus Schneverdingen, die mit Todtglüsingen (2) eine Bogengemeinschaft für die Kreisliga bilden. Bis jetzt herausragend: unsere 2. Verlustpunktfrei auf Rang 1 (Glückwunsch und weiter so), gefolgt von Todtglüsingen und Stöckte. Am 08.12. geht es in Welle weiter. ..zu den Bildern **03.11.2018** Regionalliga in Hagen am TW (Teuteburger Wald). Von unseren 6 gemeldeten Schützen konnten nur 4 (Astrid, Carsten, Jens und Mark) dabei sein. Nach einem für uns völlig ungewohntem Gefühl eines Auftaktsieges in der Regionalliga lief es. 3 Siege – unter anderem gegen die Aufsteiger von der HBG - 1 Unentschieden und 3 Niederlagen bedeuten 7:7 Punkte und damit Platz 4 (von 8). Eine tolle kameradschaftliche Leistung unseres kleinen Teams und einen prima Einstand für Jens Lott als neuer Mannschaftscoach/Regionalliga. Unseren Glückwunsch für die tollen Leistungen. Fazit: Ihr ward einfach gut. Bitte weiter so !!! ***15.9.2018 *** Tag der offenen Tür Der 1.BSC-Nordheide hat wieder erfolgreich einen Tag der offenen Tür bei gutem Wetter -bis auf einen kräftigen Regenschauer um 15h- veranstaltet; unser Trainingsplatz zeigte sich bei Sonnenschein wieder mal von seiner schönsten Seite. Viele ehemalige Bogenschützen und auch viele neue Gesichter sind erschienen. Die NEUEN waren mit Spaß und Interesse dabei ..sowohl bei den FITA- als auch bei den 3D-Schützen; das Ziel, unseren Bogensport attraktiv rüberzubringen, haben wir sicherlich erreicht. Allen Bogenschütz(inn)en, die dies durch aktive Hilfe oder auch zahlreiche Kuchenspenden oder durch ihre Geduld mit den Neulingen, sichergestellt haben, ein DANKE vom Organisationsteam des TdoT wie auch vom Vorstand. Bilder Da war doch noch im Sommer 2018……. (Bericht von Hartmut P): ***05./06.05.2018***Bundesliga. Höchst im Odenwald (Südhessen). Es war ein gelungener Auftakt. Für uns überraschend konnten wir, als einziger norddeutscher Vertreter in der höchsten Liga des DBSV, nach dem Abstieg von Stapelfeld und dem Nichtaufstieg der HBG, bei diesen „Windspielen“ bestehen. Oder treffender, die anderen Mannschaften hatten genauso große Probleme mit dem Wetter. Für unseren 1. BSC schossen: Axel, Carsten, Hamid, Imo, Jens, Mark und Timo. Sportlich wurde Platz 5 und damit ein Platz im Mittelfeld erreicht. 5 Siege, 3 Niederlagen und ein Unentschieden, so das sportliche Resümee. Eine tolle Leistung unseres Teams und einen prima Einstand für Jens Lott als neuer Mannschaftscoach/Bundesliga. ***09./10.06.2018*** Bundesliga. Hüllhorst (Westfalen). Selbstverständlich versuchten unsere Schützen (Hamid, Heiko, Imo, Jens, Mark und Timo) im Juni in NRW (bei Minden) nochmal anzugreifen, denn der 3. Platz war ja nur 2 Punkte entfernt. Zwar wurde der Tabellendritte Carl Zeiss Jena noch von uns abgefangen aber die Schützen aus Mühlheim errangen mit nur einer Niederlage in der Rückrunde den 3. Platz. Meister wurde der Veranstalter SV Oberbauerschaft vor dem SC Oberauroff. Unsere Mannschaft wurde 4. einen Punkt vor Magdeburg und Jena. Ein Topresultat! Wir gratulieren unserer Bundesligamannschaft zu diesem tollen Ergebnis. ***24.06.2018***Große FITA/WA. FCT in Kakenstorf. Bei. für uns „normalem FCT-Wetter“ (grau, regnerisch und nasskalt) fand unsere Große FITA statt. Wie jedes Jahr war auch eine Menge Spaß dabei. Das Ergebnis vorweggenommen: Axel, Janos, Alfred, Karin und Kirsten qualifizierten sich mit Ihren Ergebnissen zu den DM/DBSV in Bellingen / Sachsen-Anhalt und Schefflenz / Baden-Württemberg. Wieder einmal ein sehr erfolgreiches Turnier (nicht nur) für unsere Schützen. ***01.07.2018***Landesmeisterschaft in Hamburg. Nachdem unser nur 14 Schützen umfassendes Meisterschaftsaufgebot bei der KM in Neu Wulmstorf in den Einzel- und Mannschaftswettbewerben noch 6 x Gold, 2 x Silber und 3 x Bronze erreichte, gewann unser auf 8 Personen geschrumpftes BSC-Team bei der LM mit 3 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze in den Einzel-/ Mannschaftswettbewerben. Ein hervorragendes Ergebnis. Unseren Respekt den verbliebenen BSC-Schützen. ***04.07.2018***Sommerliga in Todtglüsingen. Für uns waren Janos, Kirsten und Werner am Start. Leider erreichte keiner die gewohnte Form. So was kann vorkommen. Am Ende belegten wir Platz 2, punktgleich mit Eckel und Holvede aber 4 Punkte hinter Todtglüsingen. ***28.07.2018***Sommerliga in Holvede. Für uns waren aufgrund von diversen Absagen und der Erkrankung von Kirsten nur Werner am Start. Aber bei befreundeten Vereinen hilft man sich aus und so starteten für uns Michael Schulz (Holvede) und Georg Flohr (Eckel). Nach der Pause musste der Wettkampf wg. Gewitter um 90 Minuten unterbrochen werden. Wir verbrachten diese Zeit im holveder Schützenhaus bei Kaffee und Kuchen. Die Stimmung war gut – unsere Leistungen danach durchwachsen. Der BSC belegte Platz 3. Fünf Punkte hinter Eckel, 2 Punkte vor Holvede. ***11.08.2018***Sommerliga in Eckel. Wir hatten mal wieder 3 blaue, also eigene, Schützen am Start. Carsten, Janos und Werner. Aber das half auch nicht wirklich. Sturm und Böen artige Winde machten das Schießen auf die 80’e Spots in 40 m Entfernung oftmals zu einer Lotterie. Das Wetter wurde nicht besser und so mussten wir dadurch. Die Tabelle: unser BSC auf Platz 3, Eckel 5 Punkte vor uns auf 2 und Holvede 4 Punkte hinter uns. Todtglüsingen weit weg auf Platz 1. ***25.08.2018***Sommerliga in Ohlendorf. Wieder konnte nur Werner für uns schießen. Aber es gab Hilfe: Helmut Bröndahl (Holvede) und Jan Golz (Maschen) traten für uns an. So holten wir immerhin 4 Punkte. Dies reichte für Platz 3. punktgleich mit Holvede - dank des besseren Satzverhältnisses. Sieger wurde Todtglüsingen, 2. Eckel. Fazit: Von den anderen Vereinen wird die Sommerliga positiver aufgenommen als von den Schützen des Veranstalters. Aber wir arbeiten dran. Nun zu den Deutschen Meisterschaften (im Freien): ***17-19.08.2018*** DM/DSB (72 Pfeile auf 70m) in Wiesbaden (Hessen). Jens Lott war unser einziger Starter. Am Ende Rang 12 (nachdem Jens zur Halbzeit noch auf Platz 2 gelegen hatte). ***18/19.08.2018*** DM/DBSV/Altersklassen (je 36 Pfeile auf 70m, 60m, 50m und 30 m) in Schefflenz (Baden-Württemberg). Unsere beiden Schützen, Karin und Alfred Kress, belegten die Ränge 11 und 29. ***08/09.09.2018*** DM/DBSV/Damen u. Herren (je 36 Pfeile auf 90m, 70m, 50m und 30m) in Bellingen (Sachsen-Anhalt). Für unseren Verein Unsere beiden Schützen Axel Rauther und Janos Meyer kamen auf die Ränge 21 und 23. Liebe DM-Teilnehmer, Ihr habt außerordentliches geleistet, sonst hättet Ihr Euch nicht zu einer Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Es können (und müssen) nicht immer Medaillen sein. Unseren Respekt und unseren Glückwunsch von unserem Verein zu Euren Leistungen. Und nächstes Mal klappt es auch wieder mit den Mannschaften. …Ende des Berichtes von Hartmut Petersen ***04.06.2018*** KM iF 2018 Das beste Wetter für Bogenschützen hat dazu geführt, das der 1. BSC einmal mehr viele Medaillen auf der KM ernten konnte. 2 erste Plätze für unsere Masters männlich/weiblich sind nur die Spitze des Eisbergs. Ein Danke an Kirsten, Astrid und Evelyn UND an Jens, Heiko und Carsten. Die Medaillen in der Einzelwertung errangen: Recurve Herren: 3. Platz Mark Anton Recurve Masters m: 1. Jens 2. Heiko 3. Carsten Recurve Masters w: 1.Kirsten 2. Karin Kress (startet demnächst für den 1. BSC) 3. Astrid Recurve Senioren 1. Werner Magath (startet demnächst für den 1. BSC) 2. Ditrich Recurve Schüler A: Phillip Schüler C m/w: 1.Pia Franziska 8. Jannes Volkmann Der Vorstand gratuliert allen Teilnehmern für ihr gutes Abschneiden in überaus engen Ergebnisfeldern. ***17./18.03.2018*** Ein toller Abschluss der Hallen-Saison 2017/2018. Nach dem 3. Platz unserer Damen-Mannschaft bei den Meisterschaften des DSB in Solingen vor 14 Tagen, legten jetzt unsere Herren entsprechend nach. Wir gratulieren unserer Recurve-Mannschaft zum 2. Platz und damit zur Silber-Medaille bei den deutschen Meisterschaften (Halle) des DBSV in Bielefeld und zu den beiden Bronze- Medaillen die Kirsten Magath und Heiko Knüppel jeweils im Einzel erreichten. Für unseren 1. BSC starteten in der Mannschafswertung: Heiko Knüppel (3. Platz in der Einzelwertung), Hamid Moghaddam (10.) und Jens Lott (12.). Wir bedanken uns bei unseren Schützen für die Top- Leistungen – aber auch bei den Trainern und den Betreuern unseres 1. BSC Nordheide im SV Trelde-Kakenstorf, die auch zu diesen tollen Erfolgen beitragen. VG Hartmut P ***03./04.03.2018*** Wir gratulieren unserer Damen-Masters-Mannschaft zum 3. Platz und damit zur Bronze-Medaille bei den Deutschen Meisterschaften (Halle) des DSB in Solingen. Für unseren 1. BSC starteten: Astrid Lott (6. Platz in der Einzelwertung), Kirsten Magath (14.) und Evelyn Witt (28.). Unsere Herren-Masters-Mannschaft belegte Platz 9. Für unser Team schossen: Heiko Knüppel (13. Platz in der Einzelwertung), Jens Lott (36.) und Diedrich Fiebig (49.). Wir gratulieren unseren Schützen und besonders unsere Schützinnen für die erfolgreiche Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. VG Hartmut P ***17.02.2017*** Ein gelungenes Turnier - das Spaßturnier in Kakenstorf“, ist die einhellige Meinung der Teilnehmer (über 140 gemeldete Starter) und unseres Veranstaltungsteams. Die liebevolle und doch perfekte, generalstabsgemäße Planung von Ingo Duske, unser - durch befreundete Bogenschützen (auch diesen sei herzlichst gedankt) - verstärktes Auf- und Abbauteam, eine kompetente Turnierorganisation (Danke Ingo - Danke Jens) und ein erstklassiges Catering (Danke Ute, Danke Alena), durch zahlreiche Kuchenspenden unterstützt, lassen auch kein anderes Urteil zu. Dabei kam die sportliche Komponente unseres Spaßturniers, durchgeführt bei einem sonnigen Februarwetter auf teilweise gefrorenem Untergrund, gestaltet mit abwechslungsreichen Zielen, von normal bis „ganz schön anspruchsvoll“ (zugegeben, es fiel auch mal das Wort Materialschlacht = nicht wiedergefundene oder geschrottete Pfeile), aufgelockert u.a. mit „Boxenschießen“ und der „laufenden Scheibe“, auch nicht zu kurz. Unsere Bogensparte bedankt sich bei unseren 3D-Schützen und besonders bei unseren Helfern und Freunden, ohne die so ein gelungenes Turnier gar nicht möglich wäre. VG Hartmut P ***11.02.2018***Zu den Ligen. In der Regionalliga – nach einem tollen Endspurt Platz 2, in der Landesliga ebenfalls Platz 2 errungen und in der Kreisliga unseren Titel verteidigt – also Rang 1. Großartige Erfolge, zu den wir unsere Schützen – aber auch den Trainern und Betreuern und Helfern - herzlich gratulieren. Habt Ihr Gut gemacht!!! VG Hartmut P ***09.02.2018***Qualifikation zur Deutschen. Für die DM des DSB am 03./04.03.2018 in Solingen haben sich unsere Damen-Mannschaft (Astrid Lott, Evelyn Witt und Kirsten Magath) und unsere Herren-Mannschaft (Carsten Leuzinger, Heiko Knüppel und Jens Lott) qualifiziert. Und für die DM des DBSV am 17./18.03.2018 in Bielefeld schafften Astrid Lott, Kirsten Magath, Hamid Moghaddam, Heiko Knüppel und Jens Lott die Qualifikation. Imo Pfaff gelang der Sprung auf die Nachrückerliste, so dass mit seinem Start auch zu rechnen ist. Für die Qualifikation unsere Gratulation. Und für die Deutschen Meisterschaften drücken wir Euch ganz fest die Daumen. VG Hartmut *** 10.02.2018 *** 4.WKT/ Kreisliga in Welle. 6 Siege, 1 Unentschieden und damit 13 zu 1 Punkte war unser Ergebnis. Von Union Eckel fehlten diesmal viele Schützen, da zeitgleich die Aufstiegsrunde zur Regionalliga stattfand, an der Eckel als Vertreter für die Landesliga Hamburg teilnahm. Eckel füllte seine beiden Kreisligamannschaften mit Reserve- und Nachwuchsschützen auf – und schied damit auch um den Titelkampf in der Kreisliga aus. Für unsere 1. BSC-Schützen (Astrid, Janos, Kirsten und Mark) lief es in den ersten 4 Wettkämpfen - bis zur Pause - gewohnt gut, bis es gegen Todtglüsingen zur Punkteteilung kam. Gegen die geschwächten Teams aus Eckel reichte dann die Routine unserer Schützen um ohne Niederlage am letzten Wettkampftag icher die Kreisliga 2017-18 (Halle) zu gewinnen. Wir gratulieren unserer Mannschaft zu diesem Erfolg. VG Hartmut ***04.02.2018*** Regionalliga Nord (Halle) „Klassenerhalt geschafft“, Platz 2 – in der Regionalliga.“ Mit 4 Schützen (Heiko Knüppel, Astrid und Jens Lott sowie Mark Mohrmann) ging es diesmal nach Amelinghausen, wo der SV Deutsch-Evern der Ausrichter war. Unsere Befürchtung, dass 4 von 8 Vereinen aus der Regionalliga Nord absteigen müssen, bewahrheitete sich leider. Beide Absteiger aus der 2. Bundesliga, der SV Bassum und Querum 2, kommen von „oben“ in die Regionalliga Nord zusätzlich zu den 2 Aufsteigern aus den norddeutschen Landesverbandsligen. Bei der Ausgeglichen dieser Liga - nur 2 Punkte Unterschied nach dem 3. Wettkampftag zwischen Platz 2 und Platz 5, dem ersten Abstiegsplatz, war unser Vorsatz: wir versuchen es und greifen nochmal an! 5 Siege, 1 Niederlage und ein Unentschieden waren die Resultate. Dies bedeutet am Ende Rang 2 (inkl. Urkunde und „Treppchen“). Der 1. BSC Nordheide im SV Trelde-Kakenstorf bedankt sich bei seinen Schützen für die erfolgreiche Saison in der Regionalliga. Unser Dank gilt auch unseren Trainern und unseren Helfern, die diese tolle Leistung möglich gemacht haben. VG Hartmut P ***28.01.2018*** Mit 12 Teilnehmern trat unser 1. BSC zu den Landesmeisterschaften (Halle) in Tostedt an. Ausrichter war der Todtglüsinger SV. Wir halfen aber mit Scheiben, Scheibenständern, unserer Ampelanlage etc. aus. Unser Team errang 5 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze in Einzel – und Mannschaftsdisziplinen. Ein tolles Ergebnis – zumal sich einige Schützen mit Ihren geschossenen Ringzahlen auch für die Deutsche Meisterschaftaft des DSB qualifiziert haben sollten. Kurze Information zu der aktualisierten Liste über die Landesrekorde Bogen (Halle). Von den 14 Landesrekorden im Bereich Recurve (Olympische Bogenklasse) hält unser 1. BSC Nordheide im SV Trelde-Kakenstorf weiterhin 7. Auch das ist bemerkenswert. Wir bedanken uns bei unseren Schützen und den Trainern. VG Hartmut P *** 20.01.2018 *** 3.WKT/ Kreisliga in Welle. 4 Siege, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen und damit 9 zu 5 Punkte war unser Ergebnis. Die gewohnten guten Ringzahlen wollten sich diesmal bei unseren 3 Schützen (Astrid, Janos und Kirsten) nicht einstellen. Da wir keine Möglichkeiten zum Auswechseln hatten, musste unsere Mannschaft dadurch. Mit selbstkritischen Humor und viel Teamgeist gelang es auch. Und dafür ein großes Lob! Mit Niederlagen gegen Eckel und Stöckte und der Punkteteilung gegen Todtglüsingen haben wir (immer noch) 5 Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Eckel. Und am letzten Wettkampftag am 10.02. haben wir (hoffentlich) 1. wieder Normalform und 2. mehr Schützen am Start. VG Hartmut P. *** 14.01.2018 *** Landesliga in Geesthacht 3./4. Wettkampftag. Wir traten zu diesem letzten kräftezehrenden Doppelspieltag mit 4 Schützen (Carsten, Janos, Kirsten und Timo) an. Zweimal 8 zu 6 Punkte war die Ausbeute für unsere Mannschaft. Damit haben wir den angestrebten 2. Platz und damit die Qualifikation für die Regionalliga - falls mit unserer „ersten“ was daneben gehen sollte – erreicht. Für den beherzten Einsatz, gerade auch dann, wenn es mal nicht so „rund lief“, ein herzliches Dankeschön an unsere Schützen. VG Hartmut P. *** 13.01.2018 *** 3.WKT/ Regionalliga in Bremen: Mit 5 Schützen (Astrid, Axel, Hamid, Heiko und Jens) traten wir diesmal an. Die Ausgeglichenheit der Liga lässt - trotz der Motivation und den Einsatz unserer Schützen - Höhenflüge nicht zu. 5 Siege, 2 Niederlagen und damit 10:4 Punkte bedeutet Tabellenplatz 3, punktgleich mit dem 2. Deutsch-Evern, bei dem am 04.Februar der letzte Wettkampftag der Regionalliga stattfindet. Für die tollen Leistungen ein herzliches Dankeschön an unser Team. VG Hartmut P.